Prolana Kindermatratze LARA Plus Schurwolle


Prolana Kindermatratze LARA Plus Schurwolle

Artikel-Nr.: 8015
ab 169,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Produktname

Kindermatratze LARA Plus - Kautschuk und Kokoskautschuk

Ummantelung

Schafschurwolle

Liegeeigenschaft

punkt- / flächenelastisch

Matratzenhöhe in cm

8

Steppung

Ohne Steppung

Bezug

Drell

Bezugsmaterial

Baumwolle kbA

Körpergewicht bis ca. Kg

30

Farbe

Natur

FSC

Ja

Fair

fair Rubber

 

Wendematratze mit einer weichen, punktelastischen Seite aus Naturkautschuk und einer festen aus federndem, atmungsaktiven Kokoskautschuk. Sie können sie je nach Wachstumsphase oder Vorliebe Ihres Kindes wenden. Ummantelt ist der Matratzenkern mit einem besonders dicken Vlies (900 g/m²) aus Schafschurwolle (kbT). Der Bezug aus Baumwoll-Drell (kbA) ist abnehmbar und kann gewaschen werden.

Naturkautschuk Matratzen aus Naturkautschuk sind äußerst flexibel und punktelastisch – die optimale Kombination für Ihren Rücken, wenn Sie am liebsten auf der Seite schlafen.

Für die Kautschuk Matratzen-Kerne von PROLANA wird gereinigter und konzentrierter Naturkautschuk in eine Art ‚Sahne’ verwandelt und in Formen gegossen. Durch die anschließende Vulkanisierung bekommt Naturkautschuk seine außergewöhnliche Flexibilität und Punktelastizität. PROLANA Matratzen werden regelmäßig nach den Standards des QUL auf ihre Qualität untersucht. Rückstandsanalysen garantieren, dass der Naturkautschuk frei von Schadstoffen ist. Und Sie leisten auch noch im Schlaf einen Beitrag zum Umweltschutz: Kautschuk-Bäume absorbieren mehr CO2 als alle anderen Pflanzen, selbst tropischer Regenwald kann in dieser Hinsicht nicht mit einem Kautschuk-Anbaugebiet konkurrieren. PROLANA setzt ausschließlich FSC-zertifizierten und fair gehandelten Kautschuk ein (Fair Rubber e.V.).

Schafschurwolle (kbT) wärmt gut, ist feuchtigkeitsregulierend und sorgt für ein angenehmes, trockenes Schlafklima. PROLANA verarbeitet nur Schafschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung – das bedeutet vor allem artgerechte Haltung, Futtermittel aus zertifiziert biologischem Anbau und nach den Kriterien des Bio-Landbaus bewirtschaftete Weideflächen. Dafür gibt es strenge Auflagen, deren Einhaltung von unabhängigen, staatlich zugelassenen Kontrollorganisationen regelmäßig überprüft wird.

Ein warmer Herbsttag gefolgt von einer kalten Nacht – dass ein Schaf mit derartigen Temperaturschwankungen zurechtkommt, hat mit der Struktur seiner Wolle zu tun. Die Fasern können etwa ein Drittel ihres Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen und rasch an die Luft abgeben – das Fell sorgt so dafür, dass es dem Schaf nicht zu heiß wird. Die fein gekräuselten Wollfasern umschließen ein Luftpolster, das an kalten Tagen isolierend wirkt. Die nach der Schur gewonnene Wolle behält diese temperaturregulierenden Eigenschaften. Sie sorgen auch dafür, dass sich Schafschurwollbettwaren sehr gut für den Sommer eignen. Schafschurwolle ist damit ein ideales Füllmaterial für Bettwaren und Matratzen. Das Wollhaar ist dank des natürlichen Wollfetts Lanolin selbstreinigend – ein ‚Bad’ an der frischen Luft reicht meist aus.

Drell ist ein festes und außerordentlich strapazierfähiges Baumwoll-Gewebe. Es fühlt sich glatt an und ist trotz seiner Festigkeit noch elastisch. Das macht Drell zu einem idealen Bezugsstoff für Matratzen. Die Drell-Bezüge (ohne eingesteppter Schafschurwolle) unserer Matratzen sind mit einem Reißverschluss versehen: Sie können den Bezug abnehmen und bei 60˚C waschen. PROLANA verwendet nur Drell, der aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle (kbA), also ohne den Einsatz chemisch-synthetischer Dünger und Pestizide hergestellt wurde.

Diese Kategorie durchsuchen: Matratzen